Spende des Dentallabors Volkmer

50 Jahre Firmengeschichte – das war für das Dentallabor Volkmer ein Grund zu
feiern.
„Spenden statt Geschenke“ wünschten sich die Geschäftsführer zur Jubiläumsfeier.
Die Gäste, die Mitarbeiter des Labors, Familie, Freunde und Geschäftspartner
zeigten sich großzügig und spendeten insgesamt rund 17.000 Euro.
Mit diesem Betrag hat das Labor-Team nun drei Hilfsprojekte, die sich regional und
international engagieren, zu gleichen Teilen unterstützt.
Neben dem Förderkreis (Zahn)Gesundheit „Jino“ und der weltweiten Initiative
„Wirtschaft in Gemeinschaft“ (WiG) erhielt unser Verein diese großzügige Spende.
„Diese Projekte liegen uns besonders am Herzen. Die Flüchtlingshilfe Rheine wird
gefördert, weil wir den aktuellen und lokalen Bedarf sehen und die Initiative der
Ehrenamtlichen von uns sehr geschätzt wird“ sagen die Geschäftsführer des
Dentallabors Volkmer.
Wir sagen „Danke“ an Sonja und Martin Volkmer, ihre Mitarbeiter und alle Spender!

Auf dem Foto von links: Martin Volkmer, Guido Gehlmann (WiG), Petra Gaasbeek (Flüchtlingshilfe), Martin Dirksen (Jino) und Sonja Volkmer